Geschichte und Lage

Ratzeburg und seine Umgebung sind nicht nur geprägt von einer außergewöhnlichen Landschaft und Natur, sondern auch von den Zeichen der deutsch-deutschen Geschichte, war der Ratzeburger See zu Zeiten der DDR doch eine natürliche Grenze. Nördlich Kalkütte verlief am Ostufer des Ratzeburger Sees die Grenze zwischen der BRD und der DDR und war mit Grenz- und Wachposten versehen. Noch heute zeugen verschiedene Gebäude, Grenzpfeiler und Mahnmäler wie beispielsweise das Grenzhus (grenzhus.de) von dieser Zeit und erinnern nicht nur an die Geschichte, sondern sind es auch wert, besichtigt und erkundet zu werden.

Gasse Kreismuseum Fischer

Das Freizeitzentrum ist umgeben von vielen historischen Stätten und Museen. Viele Attraktionen liegen in unmittelbarer Nähe des Hauses. So erreichen Sie den Ratzeburger Dom, das Kreismuseum und das A.-Paul Weber Museum in ca. 100 Meter Entfernung. Den Marktplatz in Ratzeburg, das Ernst-Barlach Museum, das Schwimmbad, das Kino und unser Hallenschwimmbad erreichen Sie in 300–400 Meter Entfernung. Zudem befindet sich eine Sporthalle direkt am Haus.

Ebenfalls sind Ausflüge in die nähere Umgebung schnell und unkompliziert mit der Bahn oder Bussen zu organisieren. Wenn Sie einen Ausflug nach Lübeck, Schwerin, Wismar, Travemünde, oder nach Hamburg planen, sind wir Ihnen bei der Organisation gerne behilflich.

Ratzeburger Dom Ratzeburger Marktplatz Blick auf den Hafen